Scroll to top

Warum Hunde wie Dieter Bohlen sind


WerbereichNEU - 11. Februar 2020 - 0 comments

 

Warum Hunde wie Dieter Bohlen sind

Aber „HUND“ert Pro!

Als Dosy in mein Leben gewedelt kam, machte ich mich selbständig. Natürlich nicht wegen ihr, aber mein eigener Chef zu sein hat für sie bis heute viele Vorteile.

Kennt ihr das? Ihr kommt frühmorgens zur Arbeit, macht euch Kaffee setzt euch zum Schreibtisch und plötzlich ist es Mittag?

Mein Hund Dosy könnte ja den ganzen Tag durchschlafen. Trotzdem plagt mich oft mein schlechtes Gewissen und ich sehe zu, mit ihr morgens und mittags im Park vor meinem Büro spazieren zu gehen. Auch wenn es regnet oder schneit. Zurück im Büro ist der Boden nass und ihr Fell beginnt – wie soll ich sagen – ja, einfach zu muffeln an. Und plötzlich steht auch noch ein Kunde in der Tür – perfekt.

Laut einem Forscherteam der Business School der Virginia Commonwealth University wird mit Bürohunden Stress im Arbeitsalltag reduziert. Es läuft darauf hinaus, dass mittlerweile ich morgens und mittags raus will, einfach um kurz abzuschalten und die Natur zu genießen. Und Dosy geht halt mit. Jawoll, zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen!

UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER

Geschäftspartner Mario mit Anhang

Dosy begrüßt ALLE Besucher; ob Kunde, Postler, Paketdienst, Freunde, Vermieterin, Nachbarn whatever… mit ihren doch 35 Kilos rollt sie sich auf den Rücken und genießt die Streicheleinheiten – ich würde fast behaupten, sie trägt aufgrund ihrer Beliebtheit enorm zu meinen Aufträgen bei.

WENNS DOCH AUCH GOOGLE ERLAUBT

Tiere sind in vielen Firmen aus psychologischen Gründen wichtig. Aquarien haben in Arztpraxen zum Beispiel eine beruhigende Wirkung auf die Patienten.

Der Google-Konzern ist übrigens weltweit bekannt für seine „dog policy“ und erlaubt Mitarbeitern den eigenen Hund mitzubringen. Man ist bei Google überzeugt, dass Hunde dem Joballtag gut tun.

Tierärzte, Tierfreunde, Tier-Besserwisser behaupten, ein Hund braucht seinen Platz im Büro. Naja, mein Goldi liegt überall. Wenn ich es nicht verbieten würde, hätte sie auch schon die Kunden-Couch belegt. Ich denke, sie fühlt sich wohl; dann soll sie doch bitte liegen, wo sie will.

HUNDE SIND WIE DIETER BOHLEN

Ja, sie ist überall dabei – ein echter Allrounder

Hunde sind wie Dieter Bohlen… entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Ich lieb´ sie… und das ist für uns beide wohl der größte Vorteil meiner Selbständigkeit.

Ähnliche Beiträge