Scroll to top
 

Liebe ist schizophren

Liebe ist nicht immer nur schön! Meistens ist Liebe irrsinnig gemein und böse! Schizophren würd ich sogar behaupten: Mit zwei Gesichtern, so wie es dem Sternzeichen Zwilling nachgesagt wird. Und trotzdem funktioniert die perfekte Liebe in der Werbung.


DIESE DEFINITION VON «LIEBE» SOLLTE IN DEN DUDEN REIN!

Im Duden finde ich unter dem Wort «LIEBE» folgende Definitionen:

[Starkes Gefühl des Hingezogenseins], [Gefühlsbetonte Beziehung zu einer Sache], [starke, im Gefühl begründete Zuneigung zu einem (nahestehenden) Menschen]. Klingt doch alles sehr gefühlskalt, oder?

Doch dann fällt mir eine weitere Erklärung auf, die mich zum Nachdenken bringt:

«Auf starker körperlicher, geistiger, seelischer Anziehung beruhende Bindung an einen bestimmten Menschen, verbunden mit dem Wunsch nach Zusammensein.»

 

 

JACKPOT!

Jaja, das Aussehen ist mit ausschlaggebend, dass man sich überhaupt «beschnuppert». Wenn dann noch beim ersten Gespräch kein «Blabla», sondern halbwegs intelligente Sätze des Gegenübers zustande kommen, fängt das Herz schon etwas schneller an zu schlagen. Doch – für mich – der wohl wichtigste Punkt ist diese nur eine klitzekleine Sache: Die seelische Anziehung, die ausschließlich diese zwei Menschen spüren können.

Das ist so wie mit dem Wissen, welches man sich aneignet, und es einem nie wieder von irgendwem genommen werden kann.

 

«…Verbunden mit dem Wunsch nach Zusammensein»:

dieses Gefühl kann gleichzeitig SO SCHÖN und SO SCHMERZHAFT sein…


 …UND GENAU DAS FEHLT IM DUDEN & IN DER WERBUNG!!!

Liebe ist nicht immer nur schön! Meistens ist Liebe irrsinnig gemein und böse! Schizophren würd ich sogar behaupten: Mit zwei Gesichtern, so wie es dem Sternzeichen Zwilling nachgesagt wird.

 

Was sieht man nicht alles in der Werbung:

Glückliche, lächelnde, top-gestylte Mütter mit ihren engelsgleichen Kindern,
über beide Ohren verliebte Pärchen auf Reisen, im Park bei Sonnenschein…

…Wann sind denn die Kinder brav und die Mütter glücklich? Im Supermarkt sehe ich meist schreiende Kinder mit hochrotem Kopf und genervte Mütter in Leggings und T-Shirt mit angetrocknetem Babybrei. Genau das wird dann wohl Liebe sein – für sein Kind mit ALLEN Konsequenzen bedingungslos da zu sein. In Cafés erblicke ich Paare, die keine drei Sätze miteinander reden. Es fällt ihnen sogar schwer, sich – wenn es doch zu einer Konversation kommt – dabei anzusehen. Vielleicht ist es aber genau das, was einen Teil der Liebe zweier Menschen ausmacht: sie verstehen sich ohne Worte; sie fühlen sich auch wohl, wenn sie nicht miteinander sprechen und einfach mal für sich bleiben, obwohl sie zusammen sind. Ja was ist denn mit dem Gefühl, dass anfangs so stark war? Wo man nicht die Finger voneinander lassen konnte; seine Liebe 24 Stunden am Tag bei sich haben wollte. Come on! Liebe hat doch nichts mit der schönen heilen Welt zu tun. Gar nichts!

Lügen die zahlreichen Schnulzen im Kino sowie die ganzen «heilen» Werbespots? Ja doch!
Weil Liebe eben oft alles andere als «schön und einfach» ist.
Hat Liebe etwas mit Wachsen zu tun? Gieße ich meine Liebe jeden Tag mit «dem harten aber herzlichen Leben» und dadurch wird sie größer und stärker?


 VERLIEBT. VERLOBT. VERHEIRATET. GESCH…

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie eine perfekte Beziehung aussieht? Stinklangweilig nehme ich an; neeeiin wartet – perfekt gibts nicht (Das Wort sollte wirklich aus dem Duden gestrichen werden)! Und trotzdem ist die Werbung voll damit. Weil genau DAS funktioniert. Menschen streben nach dem perfekten Leben; vermutlich weil sie sich sicher sind, dass sie nur einmal leben werden (bitte nehmt es mir nicht übel, liebe Katholiken – ich bin selber eine). Wir werden absolut unbewusst beeinflusst – das seit vielen Jahrhunderten übrigens – uns in einen Menschen zu verlieben, ihn zu heiraten, ein Heim zu schaffen und Kinder in die Welt zu setzen. UND WENN DAS NICHT GELINGT (*Zeigefingernachobenzeig*), entsprechen wir

1. nicht dem Idealbild eines Menschen und gehören so

2. zur Randgruppe, bei der

3. etwas einfach nicht stimmen kann, sonst hätte, wäre blablabla.

Wer sagt denn, dass es so sein muss?

«Muss Mann & Frau verheiratet sein,
um in guten wie in schlechten Zeiten zueinander zu stehen?»

Anmerkung: In guten Zeiten steht man leicht zusammen; ist schon klar. Aber in schlechten Zeiten sollten auch die unverheirateten Pärchen zueinander stehen, nicht wahr?

Nicht einmal für verheiratete Leute eine Abschreckung, wenn man sich die Statistik für das Jahr 2015 ansieht. Also nochmal: Liebe ist böse! Deshalb vermutlich auch die vielen Scheidungen.

ABER: Um auf die seelische Anziehung zurückzukommen… Wenn ihr diese zu eurem Partner habt, dann solltet ihr nur auf euch zwei hören. Denn alle anderen werden es nicht verstehen, warum es sich vielleicht zu kämpfen lohnt.

ScheidungsInfo.at - Scheidungs Statistik Oesterreich


 LIEBE WIRD IN DER WERBUNG SCHAMLOS AUSGENUTZT

Und jetzt, wo ihr die Wahrheit über die Liebe wisst, werdet ihr Werbespots – in denen das Wort «Liebe» schamlos verwendet wird – vielleicht aus einer distanzierteren Sicht betrachten.

Die untenstehenden Claims sind aber auch irgendwie einfältig… passt gar nicht mehr zu meiner Sichtweise von Liebe, oder? <3

Bekannte Claims von bekannten Marken:

«Zeit, sich neu zu verlieben» (VW)

«Ich liebe es!» (Mc Donalds)

«Wir lieben Technik» (Saturn)

«Weil wir Schuhe lieben» (Deichmann) usw.

Denkt an die unzähligen «MERCI»-Werbespots. Man bedankt sich beim liebenden Mann, den liebenden Kindern, den liebenden Eltern, es ist einfach alles perfekt…

…so wie euer Leben nie sein wird. GOTT SEI DANK!

Denn: das Leben und das Lieben ist gut so, wie es ist. Macht das Beste für EUCH draus!

Alles LIEBE,

Alice

Bildquellen:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/neuer-werbespruch-der-saturn-kette-stoesst-auf-kritik-nackte-haut-statt-geiz-ist-geil/2877406.html
https://www.mcdonalds-heinritzi.de
http://www.20min.ch/finance/news/story/26255156
http://scheidungsanwaltwien.at 


Ähnliche Beiträge